Donnerstag, 2. November 2006

Will unsere Jugend unglücklich leben? Und sind wir es schon?

Marktforschung - Medienforschung - Jugendforschung. Unendliche Weiten. Unentdeckte Galaxien. Immer neue Antworten und doch niemals endlich Erkenntnisse, sondern einfach nur...

... immer neue Fragen! Ich beschäftige mich gerade mit der aktuellen Shell-Studie, die heute morgen ins Haus geflattert kam...

... und im Rahmen dieser Beschäftigung, die ich durchaus auch bereit wäre, erst einmal nur Lektüre nennen tun zu wollen, fällt mir doch eines seltsam auf, aus dem ich dann auch gleich die obige Frage ableiten tun möchte...

44% der Befragten (zwischen 12 und 25 Jahren) meinen, dass man ohne eigene Kinder nicht glücklich sein kann.

Soweit so gut.

62% der Befragten (gleiches Alter, aber keine eigenen Kinder) meinen, dass sie Kinder haben tun wollen.

Soweit so...

72% der Befragten (gleiches Alter, egal ob eigene Kinder oder nicht) meinen dann noch, dass sie 'ne Family bräuchten, um glücklich zu sein.

Jezt will ich mal so... so... irgendwie halt mal eben speed-interpretieren:
  1. Kinder machen nicht alle glücklich. Das ergibt sich aus der Diskrepanz zwischen den 62% und den 44%
  2. Familie haben tun macht glücklich. Zumindest ganz viele. Und die paar Ghetto-Homies werden auch noch feststellen, wie cool-krass-happy es ist, voll auf family-style zu machen.
  3. Familie macht sogar voll glücklich, denn das ergibt sich aus der Differenz zwischen den 72% und den 62%, die die Hälfte der Differenz zwischen den 62% und den 44% aufheben tun kann.
Was zu beweisen wäre, aber ganz, ganz sicher stimmt.

Komme ich also zur Beantwortung der Frage: die Jugend will nicht unglücklich leben. Nur ganz wenige. Aber die packen das. Oder so. Egal. Geht hier nicht um Minderheiten. Sondern um das grosse&ganze&so...

Wir? Sind auf jeden Fall unglücklich. Sofern wir die 25 überschritten haben. Wie ich. Denn? Wo sind unsere Familien? Wo sind unsere Kinder?

Richtig. Nicht in unseren Ein-Personen-Haushalten und auch nicht auf den Single-Treffs, zu denen wir (statistisch gesehen) alle mindestens einmal in unserem Single-Leben gehen tun.

Was ich jetzt noch überlegen tun tu, was mit all den alleinerziehenden Müttern um mich rum ist (ich wohne in der geburtenreichsten Region ganz Mitteleuropas - aktuelle Rate liegt bei 2,05 Kindern pro gebärfähiger Frau (da zählt die Statistik alle Frauen zwischen 18 und 40 oder 45 dazu... das weiss ich nicht mehr so genau)...

... was also mit all den alleinerziehenden Müttern ist: sind die nun glücklich wegen Kind? Wenn ja, dann aber nicht alle - und die können nicht kompensieren, weil sie ja nicht richtig-family-und-so-haben-tun-tun...

... jetzt brummt mir der Kopf. Schwierig so, mit der Forschung von Einstellungen. Muß Pause machen...

... und nur noch bemerken: die Shell-Studie hat überhaupt kein Problem mit dem Wort Unterschicht. Das kommt in dem Buch am laufenden Meter vor.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

bild-bar

so mag ich gesehen werden, wenn ich entspannt durch's hier und jetzt mich bewege

bar-des-wissens

He who laughs last, thinks slowest.(Murphy's Other Laws)

Suche

 

was läuft in der-bar

Aktuelle Beiträge

Nun denne...
... solles sodenne so sinne... Ob voll vonne diese...
Da_Godfather - 1. Jan, 13:58
Sätze, die aus meiner...
... so wort&und/oder&schön gewandTelt...
Da_Godfather - 21. Dez, 10:21
Sätze, die aus meiner...
... leider nicht geflossen waren gewesen. Wie bleistiftmässig&und/oder&g espitzt: Selbst...
Da_Godfather - 7. Dez, 12:53
Noch mal davongekommen....
Gestern Abend Tat der Tatort Aus dem Landkreis Bergheim...
Da_Godfather - 6. Dez, 08:29
Der Nächste...
... der mir den AB ZU&und/oder&quaken tun tut...
Da_Godfather - 5. Dez, 14:07

Status

Online seit 4163 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jan, 15:15

bar-der-neu(en)-gier

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


ba-sis-bar
bar alter zeiten
bar Berlins
bar der geschichten
bar jeder krise
bar-lage
bar-poetry
bar-tom-mies
fallzu-bar
forsch-bar
fuss-bar
gen-bar
geniess-bar
insel-bar
makel-bar
medien-bar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren