Mittwoch, 22. November 2006

WDR: das ist nicht nur schlampig, sondern im Zweifel auch fahrlässig

Die Ur-Onkels und Ur-Tantens von der ganz alten Tante WDR in Kölle haben Zuschauer-Forschung gemacht. Getan haben...

... was ich prinzipiell mal nicht für verkehrt erachten tue. Sie haben auch was rausbekommen. So aus ihrer Sicht und so...

... nämlich, dass die Türken, die wo in Deutschland leben, auch deutsche Fernsehprogramme neben den türkischen Fernsehprogrammen nutzen tuen.

Bahnbrechend.
Das Ergebnis.
Sensationell.
Ich bin geplättet.
Ein Meilenstein der deutschen, wenn nicht sogar internationalen Forschungsgeschichte.

Nein, nicht wegen der Aussage über die Nebeneinandernutzung von deutschen und türkischen Programmen und so...

... nein, wegen der Tatsache, dass eine Untersuchung, die NUR in Nordrhein-Westfalen durchgeführt wurde, für ALLE Türken in ganz Deutschland Aussagen ermöglicht.

Damit bestätigt sich doch endlich einmal auch aus forscherischer Sicht das stumpf-braune Eckkneipen-Stammtisch-Gesülze von wegen "kennste einen Kümmel, kennste alle"

Toll WDR. Ist das schon der Rüttgers-Populisten-Faktor, der da zum tragen kommt oder ist das einfach nur...

... blöd und fahrlässig?

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

Nicht immer nur auf den Filz in der Politik schimpfen

... sondern auch mal die Privatwirtschaft verurteilen! Besonders nett hier: während der Bieterwettstreit um die Eigentumsrechte von SAT.PRO.17 in vollem Gange ist, der alte Besitzer sich schon nicht mehr so ganz gross am kümmern ist - oder so...

... da wird mal eben noch die Geschäftsführung erweitert. Ja, ja - klar gibt es da Gründe für, wenngleich ich sie noch nie so abgedroschen und unglaubwürdig formuliert vorgefunden habe: Mit Jobst Benthues und Thilo Proff in der erweiterten Geschäftsführung werden wir den eingeschlagenen, erfolgreichen Weg bei ProSieben mit noch mehr Effizienz und Tempo fortsetzen

So deutlich hat zumindest für mich noch keiner formuliert, dass es keinen Grund für die Beförderungen gab. Ausser einem vielleicht...

... wenn nämlich der irgendwann neue Besitzer dann ans aufräumen geht, gibt es zwei Herrschaften dort, deren Abfindung mit diesem Schritt hier grösser geworden ist.

Gönnen wir's ihnen. Oder auch nicht.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

Was muss Mensch tun und was nicht?

Manchmal hat mensch ein bischen Zeit. Und manchmal nutzt mensch die Zeit um ein bischen nachzudenken. Und manchmal bildet mensch sich dann vielleicht auch ein, über was wichtiges und/oder relevantes nachgedacht zu haben getan taten - oder so...

... was muss Mensch eigentlich tun oder erst einmal anders gefragt: was bedeutet eigentlich "müssen"?

Müssen - das ist für mich, wenn keine reelle Entscheidungsmöglichkeit gegeben ist - was ich also tun muss, das ist zum Beispiel atmen, trinken auch, auch essen, schlafen...

... denn wenn ich all dies nicht tue, tue ich alsbald nicht mehr sein. Dann war ich zwar grösser&stärker als meine Natur, aber meine Natur beschloss daraufhin eben, auzuhören zu sein. Exitus sozusagen.

Alles andere darunter... muss ich da wirklich etwas?

"Du, ich muss heute abend noch xy" - Da springt mein persönlicher bullshit-detector aber gleich ganz gross an! Nix musss ich da, gar nix. Ich will es. Weil es meine Entscheidung ist, heute abend xy zu tun.

Aber will ich es auch noch, wenn mich mein Chef / mein Kunde dazu zwingt, anstatt abends der Freizeit zu frönen noch zu xy? Ja - auch dann. Denn das Argument "Du, ich muss heute abend noch xy, weil Kunde morgen früh..." - das zieht nicht. Es bleibt immer noch die Entscheidung, Kunde die rote Karte zu zeigen.

Diese Entscheidung ist aber nicht getroffen worden. Sondern mensch entschied sich zugunsten von Kunde. Und das bedeutet, xy zu tun. Aber das bedeutet eben nicht, xy tun zu müssen. Ein kleiner, aber feiner Unterschied.

Einer, mit dem mensch sich oft irgendwo durchmogeln möchte. An sich selber vorbeimogeln - sich nicht einzugestehen, dass er sich in bestimmten Dingen mal entscheiden sollte.
An anderen vorbeizumogeln. Nicht einzugestehen, dass einem bestimmte Dinge wichtiger sind als andere - wenn sie auch und vor allem mit Personen zusammenhängen, mit denen mensch bei der Absage direkt konfrontiert ist.

Ich muss... impliziert natürlich auch eine kleine aber feine Form von Mitleid&Verständnis-Provokation... "ach das arme mensch, muss das jetzt auch noch machen tun..."

Bullshit. Aber wie wäre es denn zu sagen "ich will heute abend noch xy machen und habe deswegen keine zeit für..."

Da kommt dann das Argument der Unhöflichkeit und des unnötigen Verletzens. Aber ist es nicht doch eher das Argument der eigenen, kleinen Feigheit?

Nun gut, schon Schopenhauer hielt in seiner sarkastischen Art und Weise ein Plädoyer für die kleine verlogene Unhöflichkeit "Höflichkeit ist wie ein Luftkissen. Es steckt nichts dahinter, aber es mildert die Stösse des Lebens"

Dennoch hat er diese Höflichkeit für sich nicht in Anspruch genommen. Was ihm auch den Ruf eines reichlich unhöflichen und ungehobelten Zeitgenossens einbrachte. Ob er wirklich immer ehrlich zu sich und seiner Umwelt gewesen ist...

... kann ich nicht beurteilen. Ich habe ihn nicht persönlich gekannt. Aber möglich wäre es...

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

bild-bar

so mag ich gesehen werden, wenn ich entspannt durch's hier und jetzt mich bewege

bar-des-wissens

He who laughs last, thinks slowest.(Murphy's Other Laws)

Suche

 

was läuft in der-bar

Aktuelle Beiträge

Nun denne...
... solles sodenne so sinne... Ob voll vonne diese...
Da_Godfather - 1. Jan, 13:58
Sätze, die aus meiner...
... so wort&und/oder&schön gewandTelt...
Da_Godfather - 21. Dez, 10:21
Sätze, die aus meiner...
... leider nicht geflossen waren gewesen. Wie bleistiftmässig&und/oder&g espitzt: Selbst...
Da_Godfather - 7. Dez, 12:53
Noch mal davongekommen....
Gestern Abend Tat der Tatort Aus dem Landkreis Bergheim...
Da_Godfather - 6. Dez, 08:29
Der Nächste...
... der mir den AB ZU&und/oder&quaken tun tut...
Da_Godfather - 5. Dez, 14:07

Status

Online seit 3990 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jan, 15:15

bar-der-neu(en)-gier

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


ba-sis-bar
bar alter zeiten
bar Berlins
bar der geschichten
bar jeder krise
bar-lage
bar-poetry
bar-tom-mies
fallzu-bar
forsch-bar
fuss-bar
gen-bar
geniess-bar
insel-bar
makel-bar
medien-bar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren