Sonntag, 16. März 2008

Das Kranke im Boulevard

Vielleicht auch besser for-mula-iert: das Kranke am Boulevard...

... wobei ich auch ungern&schlecht über die Kranken vom Boulevard spekula-tius-ieren könnt'...

... denn als krank möcht ich bezeichnen tun, wer so manches mal für die "Headline", die in typisch insel-mässiger Manier hier doch stark verniedlicht verbalisiert...

... im teutonischen Krauts-Slang jedoch mit "SCHLAG-Zeile" nicht schlecht gewortet ist, so sie doch oft ein Schlag, ein starker, in Magen&Grube und auch sonst wo hin...

... aber ich schweife ab. Krank. Richtig krank. Im Sinne von nicht logisch-ableitbar aber sind wohl ab&an die SCHLAG-Zeilen machenden Gesellen der Blitzflieger...

... die vielleicht wegen der Namens-Verwandschaft zum Blitzkrieg und den assoziativen sonnengrüssenden Flieger, die ihre Bomben gen Engeland...

... aber ich schweife ab. Die Blitzflieger vonne Hurry-Jet hamme jetittelt jetanne...

... weil der Sicherheitsbeauftragte der rollstuhlerarbeitenden Industrie zu einer neuen unchristlichen Konferenz einberufen tun tun tut...

... und da musse de Türk ja schlagende Zeilen auf den Weg gen Engeland... äh, nee, hier jetzt dann doch mehr gen Berlin... ach was schreibsel ich lang drum-rum:

Die Deutschen assimilieren die Türken, und wo sie es nicht können, verbrennen sie sie"

So laut FAZ von heute die Hürriyet-Titelzeile dieser Tage.

Ich mein, rein logisch betrachtet: verbrannt hammer wir Teutschen nich so viele Türken, selbst wenn mensch die Opfer in Mannheim nun doch dazu zählen möcht, weil ja schliesslich Teutschland ein Klima schuf, indem der Kellerabfall sich schwelenderweise überhaupt selbst entzünden tun mocht, so also der&die Teutsche nun doch Stifter des Brandes...

... soviele sind nun also nicht verbrannt. In all den Jahren. Und erst recht in jüngeren Zeiten...

... sodass rein logisch also der Rest volle Kanne assi-dingens jemacht worden ist.

Dann gibt's doch eigentlich gar keine Türken mehr, oder? Also hier halt. Versteh ich dann nicht, zu wem so der Cheftürke die Tage in Kölle inner Arena seine Ansprache jehalten jetan hatte.

Wie gesagt... Schlagzeilenschreiber - auch nichttürkischer Her-stammung - gebührt ein lebens-unfrohaberumsolänger-langes Titeln-Verbot. Mit oder ohne Kopftuch um die Augen gebunden.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

English Bread

Hell&Fuck Yeah! Köln ist in Sachen kulinarische Infrastruktur verd**** gut im Rennen. Finde ich gestern doch endlich, endlich, endlich..

... mal echtes English Bread.

Heute morgen tat ich es öffnen tun. Oh yeah...

... dieser ganz eigene, Duft... nicht der grossen&und/oder&weiten Welt oder so, sondern mehr so...

... dieser ganz eigene, Duft, leicht an der Grenze zur Moder-Asso-z-iation, definitief aber muffig daherkommend, spezi-fisch bis zum geht nicht mehr, kein ander Brot in allen Welten kann so...

... müffeln. Im frischen Zustand wohlgemerkt.

Hähr. Lich. Voll. Und. Ganz.

Ich mein, ich mach' mir da nichts vor... und auch und mal und ganz und ährlich... all die Gastronomen, hier in teutsches Land, die schon ihr möglichstes tun taten, mir ein perfektes englisches Frühstück...

... der fetttriefende Schinken, OK. Die faden. glitschigen, halbverbrannten Würstchen, auch OK. Der sämige Schleim, der die bohnenähnlichen kleinen ovalen Dinger umschliesst, ja, gut, OK. Auch das charmant-betörende Farbenspiel zwischen dem blassen Rot der geschmack-freien Tomate und dem tiefen Schwarz ihrer verbrannten Stellen... oft versucht und auch erreicht.

Aber das Brot? Nö. Bestensfalls die kleinknüllbare Matschepampe genannt "American Toast". Nö, nö, nö...

... da ist English Bread doch eine echte. Eigene. Kate.Gorie.

Hmm... dieser Duft... erinnert mich an den alten Keller, damals, wo dann in der dunklen Ecke... äh, ich schweife ab.

Nun, denn, nunmal... damit-somit steht einem...

Ätzend
Ächten
Änglischen
Bräääkfäst

... nix mehr im Wege. Und es wird häppen. Voll und so...

... Karfreitag könnte ein guter Tag hierfür sein. Jesus am Kreuz, der noch nicht gewesen-seiend aber dennoch Christenheit Hoffnung verloren und gleichzeitig ich aller kontinentaler Frühstückskultur entsagend...

... yip. So it is written. So it shall be.

In diesem Sinne. Guten Appetit.

Frei nach dem Motto:

It's the nasty things, that spice up your life!

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

Nur weil der Sack Reis nicht interessant ist

... also der, der da wo irgend-wo in China und so am um-fallen und so...

... weil der also hier nicht so inter-es-sant sein tun tut, so tut das dann wohl doch nicht heissen tun, dass das Reissack-Des-Interesse hier nicht interessant sein tun könnte. Also dortens. Und so. Immerhin...

... versuchte ein Schlaflosigkeitsgeplagtes Mensch gerade mich hier zu besuchen zu tun...


Warnungseigenschaft Wert der Warnungseigenschaft
IP-Adresse der Quelle 210.41.224.178
TCP-Flags SYN
Datum der Warnmeldung Mar-16-2008 01:24:57 AM PDT


Tja... guggde ich weiter... und weiter... und...

inetnum: 210.41.224.0 - 210.41.239.255
netname: CDIM-CN
descr: ~{3I6<FxOsQ'T:~}
descr: Chengdu Institute Of Meteorology
descr: Chengdu, Sichuan 610041, China
country: CN
admin-c: DZ1-AP
tech-c: YZ1-AP
tech-c: CER-AP
remarks: origin AS4538
changed: hm-changed@net.edu.cn 19970908
mnt-by: MAINT-CERNET-AP
status: ASSIGNED NON-PORTABLE
source: APNIC

role: CERNET Helpdesk
address: Room 224, Main Building
address: Tsinghua University
address: Beijing 100084, China
country: CN
phone: +86-10-6278-4049
fax-no: +86-10-6278-5933
e-mail: cernet-helpdesk-ip@net.edu.cn
trouble: abuse@net.edu.cn
admin-c: XL1-CN
tech-c: SZ2-AP
nic-hdl: CER-AP
remarks: Point of Contact for admin-c
mnt-by: MAINT-CERNET-AP
changed: cernet-helpdesk-ip@net.edu.cn 20010903
source: APNIC

person: Dingwen Zhou
address: Chengdu Institute Of Meteorology
address: Chengdu, Sichuan 610041, China
phone: +86-28-5553295 ext. 2235
e-mail: zzs@cdisn.cd.sc.cn
nic-hdl: DZ1-AP
notify: address-allocation-staff@net.edu.cn
mnt-by: MAINT-NULL
changed: szhu@net.edu.cn 19970908
source: APNIC

person: Yi Zhu
address: Chengdu Institute Of Meteorology
address: Chengdu, Sichuan 610041, China
phone: +86-28-5553295 ext. 2274
e-mail: zzs@cdisn.cd.sc.cn
nic-hdl: YZ1-AP
notify: address-allocation-staff@net.edu.cn
mnt-by: MAINT-NULL
changed: szhu@net.edu.cn 19970908
source: APNIC


Also... offenbar sinse, der Zhou und der Zhu noch nich so sehr als Hacker in Erscheinung getreten gewesen gesein und so...

... aber ich hab ja auch erst gestern abend den Bericht aus dem Reich des Bösen, in dem die Berichterstatter des Bösen böse berichteten über die bösen Mönche, die arme chinesissche Bankfenstergitter puttiputtimachten...

... und der so böse und böse und böse verleumdend war...

... ich böses Mensch aber das voll und ganz wahr und überhaupt glauben tun tat...

Ganz schön fix. Die Herren vom Chengdu-Institut. Für Meteorologie. Und so...

... und ich gelobe Ab-Bitte. Und so. Nie wieder Tagesschau. Und überhaupt. So mir doch sonst wohl die Meteoriten auf den Kopf. Oder so.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

bild-bar

so mag ich gesehen werden, wenn ich entspannt durch's hier und jetzt mich bewege

bar-des-wissens

He who laughs last, thinks slowest.(Murphy's Other Laws)

Suche

 

was läuft in der-bar

Aktuelle Beiträge

Nun denne...
... solles sodenne so sinne... Ob voll vonne diese...
Da_Godfather - 1. Jan, 13:58
Sätze, die aus meiner...
... so wort&und/oder&schön gewandTelt...
Da_Godfather - 21. Dez, 10:21
Sätze, die aus meiner...
... leider nicht geflossen waren gewesen. Wie bleistiftmässig&und/oder&g espitzt: Selbst...
Da_Godfather - 7. Dez, 12:53
Noch mal davongekommen....
Gestern Abend Tat der Tatort Aus dem Landkreis Bergheim...
Da_Godfather - 6. Dez, 08:29
Der Nächste...
... der mir den AB ZU&und/oder&quaken tun tut...
Da_Godfather - 5. Dez, 14:07

Status

Online seit 4043 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jan, 15:15

bar-der-neu(en)-gier

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


ba-sis-bar
bar alter zeiten
bar Berlins
bar der geschichten
bar jeder krise
bar-lage
bar-poetry
bar-tom-mies
fallzu-bar
forsch-bar
fuss-bar
gen-bar
geniess-bar
insel-bar
makel-bar
medien-bar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren