Mittwoch, 26. März 2008

Makler-Turnier: Berlin-Köln 5:10

Aber hallo - das heute ist ein ächt-ätz-Fätz-er. Hallelujah. Wenn den der Pfarrer an Karfreitach von der Kanzel... da wäre kein Stein auf'm Kirchenboden mehr liegen. Ge. Blieben. Alle, alle, alle, hättense mittem letzten Fingernagel die Brocken rausgekratzt umse dem Pfarrer anne Köpp...

... den Punkt jedenfalls hat Berlin heute so was von verdient...

... und deswegen will ich auch gar nicht lang-e und breit-e d'rum-rum und hin-über palavern tun und so, sondern einfach nur das Kunstwerk für sich selberst sprechen tun lassen. Nur soviel vorab noch: wenn die Frau Howe, die da als hehre-un'-ehre Maklerin die Interessen der Wohnungslosen wahr&ein-nehmen tun tut... also die da halt meinen tun tut, dass ich fünfzehnhundert Öcken jeden Monat für nicht mal 90 Quadratmeter Wohnfläche bezahlen tun soll, sie mir das auch noch als "ganz besonders" anbiedern&preisen tun tut, dann...

... dann...

... dann...

... will ich aber auch die brutalst-mögliche "ästhetisch anspruchsvolle" Stil.Istik. Geliefert bekommen. Und nicht so was hier. Ich sach nur: "möbile Wände"...

Objektbeschreibung

Diese Wohnung ist ein ganz besonderes Projekt und fast einzigartig auf dem Berliner Immobilienmarkt.

Es ist ein neues Erlebniswohnen mit einer elektronischen Wohntechnologie, die Ihr Leben verändern wird.

Offene, flexible Grundrisse und möbile Wände sorgen für fließende Übergänge zwischen den einzelnen Nutzungsbereichen. Kochen, Arbeiten, Schlafen, Entspannen, Baden- die Bereiche vermischen sich und werden multifunktional.
Ausstattung

Die Wohnung verfügt über folgende Ausstattungsmerkmale:
- Echtholz Parkett
- Fußbodenheizung in allen Räumen
- Lautsprecherkabel verlegt sowie Internetzugang in allen Räumen
- Europäische Installationsbus (EIB) ist ein Netzwerksystem
- steuert z.B. Beleuchtung, Heizung sowie Schließ- und Alarmanlage, auch von unterwegs mittels Handy
- individuell regulierbares Licht-Management
- verputzte Wände
- komplett ausgerüstete, ästhetisch anspruchsvolle Küche
- Einbauschränke und -regale
- luxus Wannen- und Duschbad
- Duschbad mit Regendusche (neueste Generation)


Ich finde: das spricht in all seiner unglaublichen Lyrik-Ab&An-Wandlung für sich.

Ach ja: die Wohnung diente übrigens ein Jahr lang als Event-Location, die von Trendscouts immer für die supercoole Nummer, in angeblichen Privatwohnungen Sponsor-Parties und Happenings abhalten zu lassen. Insofern stimmt es schon, dass das ein Erstbezug sein wird. Aber...

... und es erklärt auch die ganzen "elektronischen Strom-Wunder". Oder so.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

Nur mal zwischendurch enttäuscht den Kopf geschüttelt

Yep. Ent-täuscht. Vor allem über mich selbst. Weil ich nicht anfangen tun kann, meine Augen zu schliessen, nicht mehr Zeitung zu lesen, das nah-gucken bleiben zu lassen, mich jedweder akustischen Verschmutzung genannt Radio zu verschliessen...

... aber ich mein, es kann doch nicht sein, dass der einzige Platz wo noch Verstand und ähnliches im öffentlichen Raum existiert der eigene Sarg inner Gruft auf'm Feld der Bestatteten... ?

Jedenfalls. Ich ent-täusch mich da lieber immer wieder mal selbst, lasse Augen und Ohren zu-müllen und finde dann zum Blei.Stift. Das hier:

"Der Musikkonzern Sony BMG will noch 2008 eine Musik-Flatrate anbieten. Für sechs bis acht Euro pro Monat sollen Kunden unbegrenzt Musik hören können. Dies hat Vorstandschef Rolf Schmidt-Holtz in einem Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe) verkündet. Die Marktforschung zeige, dass eine große Zahl von Kunden ein solches Angebot attraktiv finde. "Mit der Musik-Flatrate bekommen Sie alles von uns - vom brandneuen Chart-Hit bis zu Beethoven", sagte Schmidt-Holtz. "

"Die Marktforschung zeige" - das ist sogar noch schöner formuliert wie unlängst, ich glaube es war auch irgendein Kram mit Firmensitz in Gütersloh "Unsere Marktforschung hat gezeigt" oder die Top-Hop-Flop-Popp-Quota "Unsere Marktforschung sagt uns"...

Ich mein, irgendwann musste das ja kommen. Wo doch alle, alle, alle den Mänätschrn so pöhse, pöhse, pöhse sein tun tun, dass die da so fülle, fülle, fülle Aktionoptionen und Boni-Bezahlungen und Umsonst&Undimmermehr am abgreifen tun sind, obwohl 'se - nich alle, aber immer mehr - volle am Miste machen tun sind. Und die einzigen, die Miste am machen tun sind und dafür gelobt werden, sinne Viecher im Stall, damit der Bauer auch morgen früh wieder weiss, warum er aufgestanden ist...

... aber ich schweife ab. Also aufgepasst:

NEIN, es ist nicht richtig, dass die Mänätschr Miste machen.
JA, es ist richtig, dass die Mänätschr ganz dolle viel Märkte erforschen.
NEIN, es ist nicht richtig, dass die Mänätschr aus den Erforschten, also sozusagen aus dem Wissen, dass sie haben sammeln können, Entscheidungen treffen tun würden.
JA, es ist richtig, dass sie einfach blind das tun, was "die Marktforschung" saachen tun tut.
NEIN, mir ist noch nicht bekannt, dass die Mänätschr wegen Überflüssigkeit entlassen, damit teure Planstellen eingespart und "die Marktforschung" dafür die Mänätschr-Jobs gleich mit-übernommen und das ohne eine einzige Überstunde oder ein Aktienoptionspaket...

Aber Hauptsache, das Mänätscherchen muss nich schuldi-schuldi gewesen sein tun. Oder so.

Und so fällt es immer, immer, immer schwerer da draussen auch mal jemand zu sehen&und/oder&finden, der so... einfach halt mal... so... die Verantwortung für sein Tun&und/oder&Entscheiden selbst übernimmt. Aber is ja auch uncool. So was. Und überhaupt.

In diesem Sinne. Gehabt euch wohl.

bild-bar

so mag ich gesehen werden, wenn ich entspannt durch's hier und jetzt mich bewege

bar-des-wissens

He who laughs last, thinks slowest.(Murphy's Other Laws)

Suche

 

was läuft in der-bar

Aktuelle Beiträge

Nun denne...
... solles sodenne so sinne... Ob voll vonne diese...
Da_Godfather - 1. Jan, 13:58
Sätze, die aus meiner...
... so wort&und/oder&schön gewandTelt...
Da_Godfather - 21. Dez, 10:21
Sätze, die aus meiner...
... leider nicht geflossen waren gewesen. Wie bleistiftmässig&und/oder&g espitzt: Selbst...
Da_Godfather - 7. Dez, 12:53
Noch mal davongekommen....
Gestern Abend Tat der Tatort Aus dem Landkreis Bergheim...
Da_Godfather - 6. Dez, 08:29
Der Nächste...
... der mir den AB ZU&und/oder&quaken tun tut...
Da_Godfather - 5. Dez, 14:07

Status

Online seit 4163 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 1. Jan, 15:15

bar-der-neu(en)-gier

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


ba-sis-bar
bar alter zeiten
bar Berlins
bar der geschichten
bar jeder krise
bar-lage
bar-poetry
bar-tom-mies
fallzu-bar
forsch-bar
fuss-bar
gen-bar
geniess-bar
insel-bar
makel-bar
medien-bar
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren